Unsere Tiere

Thysen

Thysen ist unser Hund. Nein, er ist mehr als das. Er ist der eigentliche Chef auf dem Gelände. Ich sage immer Thysen ist der verwöhnteste Hund Mitteleuropas.

Eine Freundin des Hauses sagte einmal: Hund bei meiner Frau ist wie 6 Richtige im Lotto, ich denke das trifft es recht gut.

Original Braunvieh

Wir halten Pensionsvieh an der Mühle. Pensionsvieh meint, sobald im Frühjahr das Gras zu wachsen beginnt, meist Mitte / Ende April, bringt uns ein Bauer Vieh das dann den ganzen Sommer über auf unseren Feldern grast und von uns betreut wird. Ende der Saison ist dann Anfang / Mitte Oktober wenn das Gras nicht mehr wächst. Unsere Tiere sind vom alten Schlag, Original Allgäuer Braunvieh. Diese alte Rasse ist vom Aussterben bedroht. Einstmals die vorherrschende Rasse im Allgäu und der benachbarten Schweiz gibt es heute einen Bestand von nur noch etwa 700 Stück. Im Rahmen eines Projekts der Stiftung Kulturlandschaft Günztal leisten wir hier unseren Beitrag um diese alte Nutztierrasse zu erhalten.

Biber & Co.

Der Biber ist der große Baumeister im Tal. Seine Spuren findet man überall.
Im Sommer, wenn die Nächte kurz und die Tage lang sind kann man ihn, mit etwas Glück, auch beobachten.